IMAE Warmhalteofen

Der Ofen IMAE wurde für die Warmhaltung von Aluminium am Fuß des Schmelzschachts entwickelt, mit einem Heizsystem der neuesten Generation, welches mit Heizstäben operiert, die horizontal direkt in das Schmelzbad eingetaucht werden.

Der Aufbau des Ofens erlaubt es, eine exzellente Gleichmäßigkeit der Temperatur zu erreichen, welche Voraussetzung für einen adäquaten Ablauf des qualitativ hochwertigen Gussverfahren ist. Der Ofen arbeitet stets mit niedrigem Energieverbrauch.

Merkmale und Vorteile

  • Hervorragende Energieeffizienz durch Heizsystem mit horizontal eingetauchten Stäben
  • Geringer Temperaturverlust durch optimale Gestaltung der Kammern und der Auswahl an feuerfestem Material
  • Hohe Metallqualität aufgrund des Einsatzes eines vertikalen Keramikfilters
  • Öffnung zur Entleerung des Ofens bei Reinigung, Legierungswechsel oder Notfällen
  • Leichter wärmeisolierter Deckel

Merkmale und Vorteile

  • Genaue, homogene und gleichmäßige Temperatur des Flüssigmetalls
  • Wenig Instandhaltungs- und Entschlackungsmaßnahmen am Ofen
  • Lange Lebensdauer der elektrischen Widerstände und eingetauchten Stäbe
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten im Betrieb, je nach Anforderungen des Kunden
IMAE Holding Fc Model
StandardmodelleTechnische Merkmale
Schmelzkapazität (kg)Effektive SchmelzeLeistung KW
IMAE - 20 - 1000 1000 400 2x10
IMAE - 30 - 1600 1600 750 2x15
IMAE - 36 - 2350 2350 1000 2x18
IMAE - 45 - 3000 3000 1400 3x15
insertec.biz verwendet Cookies. Durch die weitere Navigation durch die Website, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie deren Verwendung finden Sie unsere Datenschutzerklärung.