Pfannen-Warmhalteofen RMAE

INSERTEC entwickelt und fertigt Warmhalteöfen für Aluminium, besonders für die Aufstellung am Fuß des Schmelzschachts. Sie werden mit geringem Energieverbrauch elektrisch widerstandsbeheizt und stehen in folgenden Varianten zur Verfügung:

  • Warmhalteofen RMAE, mit beheizter Decke
  • Warmhalteofen IMAE, mit horizontal eingetauchten Stäben

Gestaltungsmerkmale

  • Monolithische Verkleidung, ohne Schmelztiegel, mit exzellenter Wärmeisolierung.
  • Vertikaler Reinigungsfilter, zur Entfernung von Einschlüssen und um höchstmögliche Qualität des Metalls vor dem Schmelzschacht zu garantieren.
  • Abstichloch, für Notfälle, Reinigung oder Legierungswechsel.
  • Leicht bedienbare Klappe an der Hauptkammer, die den Zugang ins Innere ermöglicht.
  • Beschickungsschacht mit optionalem Klappdeckel und Beschickungstrichter, um einen problemlosen Zulauf zu ermöglichen.
  • Schmelzschacht, angepasst an die Anforderungen der Dosierungskelle und des Bedienungsarms.
  • Höchste Temperaturpräzision durch Thermoelement am Schmelzschacht.

Alternative Heizmöglichkeiten

Beheizte Decke (RMAE)

  • Heizklappe in der Hauptkammer mit Widerständen aus aufgewickelten Drähten in Keramikstäben.
  • Anordnung mehrerer Widerstände, die von außen demontiert werden können, mit Anschlüssen und schneller Verbindung.

Horizontal eingetauchter Stab (IMAE)

  • Keramikstäbe, mit integrierten Widerständen, horizontal ins Schmelzbad eingetaucht.
  • Indirekte Erhitzung mit hoher Energieeffizienz.
  • Hohe Lebensdauer der Keramikstäbe.
  • Temperaturkontrolle im Inneren der Stäbe, um Überhitzung zu vermeiden.
  • Widerstände mit direkter Verbindung an 220/380V.
insertec.biz verwendet Cookies. Durch die weitere Navigation durch die Website, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen über Cookies und wie Sie deren Verwendung finden Sie unsere Datenschutzerklärung.